Mittwoch, 20. März 2013

Glaubensinfo á la DBK

Auf dem millionenschweren Portal "katholisch.de" der Deutschen Bischofskonferenz kann man folgende Kurzinfo über das Papstamt lesen:
"Das Papstamt ist eine Besonderheit der römisch-katholischen Kirche [falscher Ansatz und falsche Info - Kopten!]. Es hat seinen Ursprung in den Worten Jesu "Du bist Petrus, und auf diesen Felsen werde ich meine Kirche bauen" (Mt 16,18) in der Apostelgeschichte [äh, was nun?] und blickt auf eine lange Tradition zurück, die früher jedoch anders war als heute [alles klar!]"
Vielleicht noch einmal nachlesen, nachdenken und dann neu schreiben?

Kommentare:

  1. Der Autor war wohl ein handelsüblicher Theologiestudent im dritten oder vierten Semester ;)

    AntwortenLöschen
  2. Also, vielen Dank dafür, jetzt hatte ich doch heute mal was zu Lachen! ;)

    AntwortenLöschen
  3. Gerade war ich auf der Seite (http://www.katholisch.de/de/katholisch/kirche/vatikan/papstamt/papstamt.php): Dass die lange Tradition "früher anders war als heute" steht nicht mehr im Text. Offensichtlich hat man nachgelesen, nachgedacht und neu geschrieben - aber nicht genug: Dass ein Satz aus dem Matthäus-Evangelium in der Apostelgeschichte steht, wird nach wie vor behauptet. Auch der Einstieg hat die Korrektur überlebt.

    AntwortenLöschen